Kerbeclub Dromersheim 2000 ev.

  • Ansprechpartner:  Saskia Tittgen
  • Mitgliederzahl:       36
  • Gründungsjahr:      2000

Historischer Rückblick
Der Dromersheimer Kerbeclub ist der jüngste Verein der Gemeinde. Er wurde im Jahr 2000 gegründet, weil sich schon seit einigen Jahren kein ortsansässiger Verein mehr bereit erklärt hatte, die Gestaltung und Ausführung der Dromersheimer Kerb komplett zu organisieren.
Um diese Aufgabe zu übernehmen und damit eine alte Dromersheimer Tradition am Leben zu erhalten, haben sich engagierte junge Dromersheimer zum Kerbeclub zusammengeschlossen. Am Freitag, den 10.03.2000 wurde zur Gründungsversammlung des neuen Vereins, dem Kerbeclub Dromersheim 2000 e.V. (i.G.), im Sportheim des TSV 1899 Dromersheim aufgerufen.

Erklärtes Ziel des Verein
Die Pflege der heimischen Kerbetradition wozu auch die Einbindung zukünftiger Kerbejahrgänge gehören soll. Außerdem will man weitere alte Dromersheimer Traditionen aufrecht erhalten, zum Beispiel die Organisation eines Maifestes am Maibaum für alle Dromersheimer Bürger.
  • seit 2000 die jährliche Ausrichtung der Dromersheimer Kerb mit Musikveranstaltungen, Kerbeumzug etc..
  • Aufstellen des Maibaumes sowie Organisation des Maifestes