gototopgototop
 

Joomla-Start

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Dromersheimer Geschichte

Förderverein Grundschule Bingen-Dromersheim

E-Mail Drucken PDF

Förderverein Grundschule Bingen-Dromersheim e.V.

  • Ansprechpartner Tanja Wagner

  • Mitglieder 33 (Stand 2010)

  • Gründungsjahr 1993

Sie wollen auch die Schule unterstützen. Dann werden auch Sie Mitglied.  Wie? Einfach Kontakt aufnehmen.

 

Grundschule
Die Grundschule Bingen-Dromersheim ist eine einzügige Schule.
Ca. 65 Schülerinnen und Schüler werden in vier Klassen unterrichtet, was bedeutet, dass 20 oder weniger Kinder in einer Klasse sind.
Die anfallenden Lehrerstunden werden von 4 Lehrkräften (Frau Gunst, Frau Sickinger, Frau Valerius-Engelmann) und der Schulleiterin (Frau Eckes) abgedeckt.

Das Schulgebäude wurde vor 50 Jahren am damaligen Ortsrand gebaut. Heute liegt es mitten im Dorf und ist sowohl von den Schülern aus dem alten Ortskern als auch den Schülern aus dem Neubaugebiet bequem zu Fuß zu erreichen.

Die Klassenräume sind geräumig. Drei von vieren besitzen Gruppenräume, die Rückzugsmöglichkeiten bieten. Hier stehen auch Schülercomputer, die je nach Vorstellung der Lehrkraft ihren Einsatz finden.

Im Jahr 2010 fand eine groß angelegte energetische Sanierung des Schulhauses statt. Das Gebäude erhielt neue Fenster, Türen, Fußböden, Rollos, eine Pellets-Heizung, eine Außendämmung, ein neues Dach mit Sonnenkollektoren und einen Aufzug. Die Toiletten wurden erneuert und der Weg zur Toilette wurde mit einer Schutzwand zum Schulhof hin sicher gemacht.

Nach den Renovierungsarbeiten überlegte man sich, der Schule einen Namen zu geben. Aus den eingereichten Vorschlägen wurde der Name « Grundschule am Hörnchen » ausgewählt, ein Logo wurde entworfen, das bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt wurde.

So sieht es aus : Logo der Grundschule mit Link

Die 1980 auf dem Schulgelände erbaute Sport- und Kulturhalle ist Schulturnhalle und gleichzeitig Trainings- und Veranstaltungsort für die örtlichen Vereine. Somit sind Schule und Schulgebäude den Dromersheimer Kindern aus ihrer Freizeit bekannt. Dazu trägt auch der neu gestaltete Schulhof bei, der, wie es in der Stadt Bingen üblich ist, nachmittags als Spielgelände genutzt werden kann. Er bietet vielfältige Spielmöglichkeiten (Fußballfeld, Kletterturm, Schaukel, Bachlauf, Balancierstämme) und ist ein wahres Paradies für Kinder.

Besonderes
Seit 1989 besteht eine Partnerschaft zur Ecole Primaire in Gatsibo/Ruanda.
Seit vielen Jahren beteiligt sich unsere Schule an der Kampagne « Dein Tag für Afrika » der Aktion Tagwerk. Am Aktionstag laufen alle Schüler auf den Laurenziberg und lassen sich für jeden gelaufenen Kilometer von Eltern, Großeltern... einen frei gewählten Betrag zahlen. Auf diesem Weg kamen 2011 1181,- € und im Jahre 2012 1003,50 € zusammen, die über das Innenministerium an die Partnerschule überwiesen wurden.

Beide Schulen stehen in Briefkontakt zueinander. Das Ankommen der Spenden wird bestätigt und mit Bildern von der Schule und den angeschafften Gegenständen –meist Lehrmitteln- dokumentiert. Zahlreiche Geschenke handwerklicher Art sind in der Grundschule am Hörnchen zu sehen.

aktuelleTermine

13.06.2013 Ausflug in den Luisenpark nach Mannheim. Dieser Ausflug wird vom
Förderverein gezahlt.

18.06.2013 Solidaritätsmarsch für unsere Partnerschule in Ruanda.

21.06.2013 Bundesjugendspiele

29.06.2013 Großes Schulfest mit Verabschiedung von Frau Hoch-Kraft
10.00 Uhr: Feierstunde in der Halle mit anschließendem Schulfest (Spieleolympiade, Schatzsuche, Zauberer, Tanzvorführungen)

05.07.2013 Verabschiedung der Viertklässler und Gottesdienst.


alteTermine

06.11.2012                   Besuch des MiMa in Ingelheim

16.11.2012                   Verkehrserziehung
29. und 30.11. 2012     mit abschließender Fahrradprüfung

23.11.2012                   Besuch des Weihnachtsmärchens in Bingen

9.06.2012 letzter Schultag10.00 Uhr Abschiedsfeier für die 4. Klasse mit anschließendem Gottesdienst um 11.15 Uhr.

Betreuungsangebot
Die betreuende Grundschule ist ein freiwilliges Betreuungsangebot der Stadt Bingen vor und nach dem regulären Schulunterricht. Die Kinder werden morgens ab 7.15 Uhr und nach dem Unterricht bis um 15.00 Uhr betreut. Individuelle Absprachen sind jedoch auch möglich. Der Elternbeitrag beträgt für das erste Kind 21,- Euro und für Geschwisterkinder 18,- Euro monatlich.
Betreuungskraft ist z. Zt. Frau Martina Zinser und Frau Dorothea Novak.
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Schulleitung oder der Stadtverwaltung.


Schulelternbeirat

Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, unterstützen, Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.
Die Amtszeit beträgt 2 Jahre. Zur Zeit besteht unser Elternbeirat aus folgenden Mitgliedern:

  • Sandra Volz

  • Tanja Wagner

  • Tanja Reichmann

Vertreter

  • Anja Desoy
  • Christine Peters-John

  • Maja Schäfer


Förderverein
Der Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Dromersheim e.V. hat sich zum Ziel gesetzt,

  • der Grundschule bei der Erfüllung ihrer Erziehungs- und Bildungsaufgaben zu helfen,

  • Schüler in besonderen Fällen durch Zuwendungen zu unterstützen, sowohl im ideellen als auch im materiellen Bereich,

  • die kulturellen Veranstaltungen der Schule zu fördern,

  • die Beziehungen zwischen unserer Schule und der ruandischen Partnerschule zu unterstützen

Einnahmequellen sind zum Einen die Mitgliederbeiträge, Einnahmen aus den Schulfesten und den im Frühjahr und im Herbst durchgeführten Basaren.

Beispiele der finanziellen Unterstützung:

  • Anschaffung von Lernprogrammen für die Schülercomputer

  • Zuschuss zum Schullandheimaufenthalt des 4. Schuljahres

  • Verköstigung bei den Bundesjugendspielen

  • Anschaffung von Schulinventar, wie PC-Tischen, 1 Laptop, DVD-Player und CD-Player für jede Klasse

  • Bezahlung des Eintritts der Mitmachausstellung in Ingelheim

  • Bezahlung des Besuchs des Weihnachtsmärchens in Bingen: Der Zauberer von Oz

  • Finanzierung einer Sprachförder-AG

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 14. August 2015 um 17:43 Uhr